Heute wurde von Auerswald die Release 4.4C für die COMmander Business, COMmander Basic.2COMpact 50xx sowie die COMpact 3000-Serie veröffentlicht. Einige neue Funktionen / Verbesserungen:

  • VoIP extern (Internettelefonie) – Block- oder Einzelziffernwahl
    Bei den aufgeführten ITK-Systemen kann nun getrennt für jeden VoIP-Anbieter zwischen Block- und Einzelziffernwahl gewählt werden.
  • sofortiges internes Anklopfen
    Bisher wurde erst nach 5 Sekunden intern angeklopft. Mit der neuen Version wird unmittelbar angeklopft und der Anrufer erhält auch sofort ein Freizeichen.
  • ECM-Fehlerkorrektur und max. Baudrate schaltbar
    Um eventuelle Fehler bei der Faxübertragung zu vermeiden (meist in Verbindung mit Canon-Faxgeräten), sind die ECM-Fehlerkorrektur und die Baudrate auf maximal 9.600 Baud einstellbar.
    Die Einstellung ist unter COMset → Interne Rufnummern → Voicemail-/Faxboxen → Eigenschaften und dort in den jeweiligen Box-Einstellungen zu finden
  • Unterstützung Safari ab Version 5
    Ab dieser Version wird auch der Browser Safari ab Version 5 für Windows und Mac OS X unterstützt.
  • Auerswald Remote Access (Pilotprojekt)
    Errichter können über die neue Funktion Auerswald Remote Access webbasierte Anlagen über das Internet konfigurieren, ohne dass ein Portforwarding oder VPN zum Kunden nötig ist.

Ein detailliertes Änderunglog ist im Auerswald-Servicebereich zu finden.