marco

marco

(1 Kommentare, 15 Beiträge)

Dieser Nutzer hat keine Profilinformationen angegeben.

Homepage: http://www.jacotec.de

Beiträge von marco

Störung nach heutigem Update

Nach einigen Planupdates heute wurde die Seite leider kurze Zeit später ziemlich durcheinandergebracht … leider war ich gezwungen, ein Backup aus der letzten Nacht einzuspielen, da eine manuelle Wiederherstellung nicht mehr möglich war.

Dadurch sind die Forenbeiträge vom heutigen Tag leider verlorengegangen – ich bitte hier alle Betroffenen um Entschuldigung!

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen Lesern und Forenteilnehmern ein frohes, friedliches und vor allem gesundes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2012!

Neue Firmware 4.0F für COMmander und COMpact

Die neue Firmware 4.0F für den COMmander Business und Basic.2 sowie für die COMpact 5000/3000-Serie ist ab sofort verfügbar. Sie bringt unter anderem folgende Neuerungen:

  • Abwehr von DoS-Attacken
  • e-Mail-Benachrichiugungen mit Fax-Anhang
  • Einstellung des internen SIP-Port
  • Die Aufzeichnung von kurzen Mailbox-Nachrichten („Auflegegeräusch“) kann deaktiviert werden

Die Firmware ist über die Auerswald-Serviceseite zu beziehen (Ausnahme: COMmander Business über den Q3-Fachhändler).

Störung der Forum-Subdomain

Durch einen Bug in der Server-Verwaltungssoftware wurden leider einige Subdomains selbsttätig deaktiviert. Darunter unter anderem die Subdomain des Forums. Diese habe ich wieder reaktiviert, der Fehler ist an den Hersteller der Software gemeldet. Ich bitte um Entschuldigung!

„Die Neue“ im Feldtest

Auch ein Feldtest ...

Manchmal hat ein Freitag, der 13. auch etwas Gutes. So zum Beispiel in diesem Jahr, denn just an diesem Freitag klingelte der DPD-Fahrer und hinterließ ein auf den ersten Blick unscheinbares, braunes Paket. Nur die Banderole verriet dem Wartenden, was sich in seinem Inneren befand.

Die COMmander 6000 am alten Platz der Business

Das Paket war von meinem Lieblings-Telefonanlagenhersteller, und in seinem Inneren befand sich das neueste Fohlen aus dem Stall: Die COMmander 6000. Ich hatte 2004 beim Feldtest des Business einmal das Wort „Baby“ für die neue Anlage in diversen eMails und Telefonaten verwendet; und irgendwie hat sich das auch im Hause Auerswald selbst als Begriff für die „Frischlinge“ etabliert.

 

Was ist denn jetzt ein Feldtest? So wie oben auf dem Bild ist es bei uns dann doch nicht ganz. Einem Feldtest geht erst einmal eine ziemlich lange Entwicklungszeit bei Auerswald selbst voraus, denn was üblicherweise in den Feldtest geht, kann inzwischen zumindest schonmal sehr ordentlich telefonieren :-). Gut, das ist jetzt etwas untertrieben, denn die COMmander 6000 konnte von Anfang an schon deutlich mehr, und das auch sehr stabil. Hat ein neues Produkt wie diese Anlage eine gewisse Reife erreicht, erhalten einige ausgewählte Personen ein Exemplar davon, um es auf Herz und Nieren zu testen … Vorzugsweise im „scharfen“ Betrieb. Was für ein Glück, dass die beste Ehefrau der Welt auch ein gewisses Technikinteresse aufweist, fleißig Problemchen mitnotiert und gleich eine Bestimmung des WAF (Woman Acceptance Factor) mitliefert.

(mehr …)

Erreichbarkeitsprobleme

Wegen einer vergeigten Portierung durch die Telekom beim Wechsel auf einen neuen Anbieter sind wir zur Zeit leider nur sehr eingeschränkt erreichbar. Lediglich aus dem Netcologne-Netz funktioniert alles einwandfrei. Trotz einem 8-Stunden-Entstörservice hat die Telekom einen festen Entstörtermin heute nach 4 Tagen (!) komplett ignoriert und wir haben umsonst gewartet. Daher gehen wir davon aus, dass das Problem bis zum nächsten Portierungstermin am kommenden Mittwoch anhalten wird. Vielleicht ist der Artikel auch ein Denkanstoß an diejenjgen, die gerade noch überlegen, zu welchem Carrier sie gehen sollen …

Release 4.0C veröffentlicht

Heute wurde von Auerswald die Release 4.4C für die COMmander Business, COMmander Basic.2COMpact 50xx sowie die COMpact 3000-Serie veröffentlicht. Einige neue Funktionen / Verbesserungen:

  • VoIP extern (Internettelefonie) – Block- oder Einzelziffernwahl
    Bei den aufgeführten ITK-Systemen kann nun getrennt für jeden VoIP-Anbieter zwischen Block- und Einzelziffernwahl gewählt werden.
  • sofortiges internes Anklopfen
    Bisher wurde erst nach 5 Sekunden intern angeklopft. Mit der neuen Version wird unmittelbar angeklopft und der Anrufer erhält auch sofort ein Freizeichen.
  • ECM-Fehlerkorrektur und max. Baudrate schaltbar
    Um eventuelle Fehler bei der Faxübertragung zu vermeiden (meist in Verbindung mit Canon-Faxgeräten), sind die ECM-Fehlerkorrektur und die Baudrate auf maximal 9.600 Baud einstellbar.
    Die Einstellung ist unter COMset → Interne Rufnummern → Voicemail-/Faxboxen → Eigenschaften und dort in den jeweiligen Box-Einstellungen zu finden
  • Unterstützung Safari ab Version 5
    Ab dieser Version wird auch der Browser Safari ab Version 5 für Windows und Mac OS X unterstützt.
  • Auerswald Remote Access (Pilotprojekt)
    Errichter können über die neue Funktion Auerswald Remote Access webbasierte Anlagen über das Internet konfigurieren, ohne dass ein Portforwarding oder VPN zum Kunden nötig ist.

Ein detailliertes Änderunglog ist im Auerswald-Servicebereich zu finden.

marco's RSS Feed
Gehe zum Anfang